40 Jahre Joseph-von-Fraunhofer-Schule

(Edh) Am 27. November 2015 fand in der Aula die Jubiläumsfeier zum 40-jährigen Bestehen des Schulzentrums statt.

Zahlreiche Ehrengäste, u. a. der Staatssekretär im Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Georg Eisenreich sowie der Ministerialbeauftragte für die Realschulen in Oberbayern-West, Ernst Fischer, gratulierten der Schulgemeinschaft zum Jubiläum.

Georg Eisenreich betonte in seinem Grußwort, die Realschulen hätten eine Schlüsselposition in unserem erfolgreichen differenzierten Schulwesen. Die Joseph-von-Fraunhofer-Schule stehe beispielhaft für die dynamische Entwicklung unserer Realschulen – als Markenzeichen der Bildung in Bayern.

Schulleiterin Lydia Edenhofer wies auf besonders stark nachgefragte Angebote der Schule hin:

  • die gebundenen Ganztagsklassen mit rhytmisiertem Unterricht sowie die offenen Ganztagsgruppen mit Hausaufgabenunterstützung und Anregungen zur sinnvollen Freizeitgestaltung
  • Wahlfachangebote, Neigungsgruppen und Förderunterricht

Mit dem neu erworbenen Status als KOMPASS-Schule verbunden sei zudem die Verpflichtung, Schülerinnen und Schüler individuell und stärkenorientiert zu fördern. Außerdem biete die Schule z. B. als Prüfungszentrum für das Sprachdiplom in Französisch (DELF) oder als ECDL-Testcenter (Europäischer Computerführerschein) die Möglichkeit, ein international anerkanntes Diplom zu erwerben.

Zusätzliche Informationen